Vorwort

YOU DIDN’T SIMPLY LOOK AT ME,
YOU LOOKED INTO ME,
WHERE OTHERS SAW DARKNESS,
YOU SAW LIGHT.

Dies hier sind nicht meine erste Schreibversuche. Ich habe schon viele schöne und sehr persönliche Gedanken in einem Blog geteilt. Damit teile ich nicht nur meine Erlebnisse und Erfahrungen, sondern verarbeite auch selbst das Erlebte, sortiere die Gedanken und vielleicht findet auch der eine oder andere Leser Gefallen darin.

Nachdem mein Leben Anfang 40 nochmal kräftig geschüttelt wurde, stehe ich heute auf den Scherben meiner 17-jährigen Ehe, nichts im Gepäck, außer ein paar schöne Erinnerungen, Enttäuschungen, voller Hoffnung und Vertrauen an das Leben. Auch meine alten Geschichten haben das Erdbeben nicht überlebt. Doch ich stehe noch, treu mir selbst und zuversichtlich, alles richtig gemacht zu haben.

Mein neuer Weg beginnt mit einer ungeplanten und wunderschönen Dom/Sub (DS) Beziehung, die mir viel Halt, gegenseitigen Respekt, Zärtlichkeit, Zuneigung und Fürsorge gibt. Sie gibt mir alles, was man in einer normalen Ehe nicht findet. Diese Beziehung ist unendlich tief und kostbar. Wir leben diese 24/7.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: